Willkommen

Feedback-Serie: Endlich Schluss mit dem Diätenwahn!

Hallo in die Runde, ihr Lieben …Da ich vor kurzem mit meiner Webseite umgezogen bin und damit diese Beiträge auf keinen Fall verloren gehen, werde ich sie nun nach und nach auf meiner neuen Seite wieder für euch zur Verfügung stellen.

Wer diese Serie noch nicht kennt – kurz zur Info: Liebe Facebook-Freunde haben Ende 2018/Anfang 2019 mit meinem Buch & dem Arbeitsheft: “Endlich Schluss mit dem Diätenwahn!”, 4 Wochen gearbeitet. Alle teilnehmenden Personen haben ihre Erfahrungen und auch Ergebnisse aufgeschrieben und mir anschließend für meinen Blog zur Verfügung gestellt. 

Gerade zum Ende eines jeden Jahres nehmen sich etliche Menschen vor, abzunehmen, aber bereits in der ersten Woche des neuen Jahres haben viele schon das Handtuch geschmissen. Ganz ehrlich? Es macht überhaupt keinen Sinn, das Ziel “abnehmen” vorher zu planen – denn zu 99,9 % wird das nichts! Wenn du abnehmen willst, dann fange sofort an, es auf die lange Bank zu schieben, hat noch niemanden geholfen. Jetzt, heute und sofort, … dann hast du in der Tat die besten Voraussetzungen, das es ein erfolgreiches Abnehm-Projekt wird. – Das ist mit allen Sachen so, nicht nur beim Abnehmen. Wenn du ein Ziel verfolgst, egal welcher Art, dann fange umgehend an, es in die Tat umzusetzen. 

Wer mein Buch bereits kennt, weiß, dass ich absolut kein Freund von Diäten, Shakes oder Pillen bin – sie allesamt helfen nur den Herstellern, die diese Produkte auf den Markt bringen – am wenigsten helfen sie den Personen, die abnehmen wollen. Denn Tatsache ist, sobald du eines der genannten Produkte wieder absetzt, geht alles wieder von vorne los. Der sogenannte Jojo-Effekt stellt sich ein – viele kennen das bereits, da es oftmals nicht der erste Versuch ist, überflüssige Pfunde los zu werden. Um langfristig und vor allem dauerhaft Gewicht zu reduzieren, dafür brauchst du weder Shakes, Pillen, noch strenge Diäten. Das Geld das du dabei einsparst, kannst du viel besser dafür verwenden, dir nach und nach immer mal wieder ein schickes Kleidungsstück zu kaufen, wenn die Pfunde nach und nach purzeln. 

Nie wieder Diäten, Shakes oder Pillen!

Es geht überhaupt nicht darum, dass du gewisse Dinge nicht mehr essen darfst – im Gegenteil – du kannst alles essen, was du möchtest. Es geht in erster Linie darum, deine Essgewohnheiten zu verändern, dir bewusst zu werden, warum und wann genau, du zu Essen greifst, obwohl du vielleicht gerade gar keinen Hunger hast. 

Diätenwahn

Auch ich habe früher etliche Shakes getrunken oder Abnehm-Pillen konsumiert und auch etliche Diäten, die die Zeitschriften rauf und runter beteten ausprobiert, bis eines Tages bei mir der Groschen viel. 2015, als ich das Buch geschrieben habe, hatte ich über 30kg abgenommen und mein Gewicht habe ich bis heute gehalten. Gestartet war ich mit 110,4 kg – heute liegt mein Gewicht bei +/- 77 kg, es schwankt immer mal ein bisschen. Zugegeben, 10 kg könnten vielleicht noch weg, aber mir geht es gut und wenn sie irgendwann noch runter gehen, ist es gut, wenn nicht, ist es für mich auch okay. 

Macht euch frei von den sogenannten Modellmaßen – schau lieber, bei welchem Gewicht du dich wirklich wohl fühlst. Es ist auch völlig egal, was andere darüber denken oder meinen! Es ist dein Körper und du musst dich darin heimisch fühlen. 

Das Taschenbuch wird dir dabei helfen, dir einige Dinge bewusst zu machen, das Arbeits- & Begleitheft ist dazu gedacht, dass du wirklich einmal 4 Wochen alles in diesem Zusammenhang aufschreibst. – Wer Schreibt, der bleibt – ein bekanntes Sprichwort und ja, da ist eine Menge dran! Denn, wenn du schriftlich festhältst, ob es dir gut geht, wo der Schuh drückt, usw., und du auch notierst, was dir gut gelungen ist, werden dir deine Niederschriften immer wieder auf deinem Weg helfen. Zum einen werden dir viele Verhaltensweise bewusst, deine Erfolge motivieren dich, am Ball zu bleiben und nach und nach wird dir deine neue Ernährungsweise immer besser gefallen. Probiere es aus!

In Kürze geht es also los mit den ersten Erfahrungsberichten zu: Endlich Schluss mit dem Diätenwahn + der dazugehörigen Broschüre, die ich auf meinem neuen Blog übertragen werde. Bis dahin wünsche ich euch einen wunderschönen Tag und schaut einfach immer mal wieder auf meiner Seite vorbei, dann verpasst ihr auch keine neuen Beiträge. 

Herzliche Grüße, eure Lisa

Diätenwahn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.